Nachdem KLASK innerhalb des letzten halben Jahres in Windeseile zum offiziellen Volkssport der Integrationsabteilung von Tradebyte geworden war, kam es am 9. Januar 2019 in Ansbach zum ersten Kräftemessen der Klask Giganten von Tradebyte.
 
Bis auf einige Ausfälle hatten sich nahezu alle Klask Spieler Tradebytes zusammengefunden, um den „King of Klask“ zu kühren.
Auch einige abteilungsfremde Spieler wagten ihr Glück.
 
e14a50bb-42ec-4114-a26f-2dbe6126090f (1).jpg
 
Bei der Auslosung der Vorrunde zeichnete sich eine wahre Todesgruppe in Gruppe A ab, hier konnte jeder jeden schlagen. Nach einer spannenden Vorrunde waren dann die Halbfinalisten aus beiden Gruppen gekürt: Felix Göttfert gewann letztendlich souverän ohne Punktverlust die Gruppe A vor Mark Lich, während sich in Gruppe B Johannes Markert vor Tobias Reiss durchsetzen konnte.
 
IMG_0984.jpg
 
 
Die Halbfinalpaarungen im Überblick:
                        
Mark Lich                            Felix Göttfert
vs                                       vs
                        
Johannes Markert                Tobias Reiss
 
Die resultierenden Halbfinalpaarungen versprachen große Spannung. In Halbfinale 1 kam es zu einer großen Überraschung, da der Favorit Mark Lich ein komplettes Blackout hatte und nach zwischenzeitigem 0:5 Rückstand mit 2:6 gegen Johannes Markert ausschied.
Im zweiten Halbfinale setzte sich erwartungsgemäß der große Titelfavorit Felix Göttfert gegen Tobias Reiss durch.
 
Im mit Spannung erwarteten Finale zeigte Johannes Markert allerdings Nerven und die Geschichte des Halbfinales wiederholte sich: Nach einem 0:5 Rückstand blieb die Aufholjagd aus, das Endergebnis von 2:6 war letztlich nur Ergebniskosmetik.
 
IMG_0989 (1).jpg
 
Wir gratulieren Felix Göttfert zu einer herausragenden Performance und einem souveränen Titelgewinn beim ersten Tradebyte Klask Turnier.
 
fd354d00-bfc8-4b4b-9c4e-ebd78da29dfa.jpeg
 
Weitere Turniere, bei denen der Titelverteidiger erneut gefordert wird, werden sicherlich folgen.
Johannes Markert